Pages

Categories

Suche



Oliver Bayer

Prepare for a Shitstorm

Wie ich mich auf einen Shitstorm vorbereite..

Was bin ich?

Mein Name ist Oliver P. Bayer, mein Internet-Nick lautet seit 1995 Kreon, bei Twitter wurde @kreon_nrw daraus – und ja, Kreon bezieht sich auf den politisch und menschlich nicht sehr erfolgreichen König von Theben. Ich gedenke ihm nicht nachzueifern. Meine Frau heißt nicht Eurydike (auch nicht im Netz), unser Sohn nicht Haimon.

Geboren am 8. Januar 1977 in der deutschen Großstadt Lahn, die es heute nicht mehr gibt, lebte ich knapp 19 Jahre in Bielefeld, zog dann 1998 in die halbwegs anerkannte Stadt Düsseldorf. Seit 2009 bin ich dort Mitglied der Piratenpartei.

Mein Abitur machte ich 1997 an der Hans-Ehrenberg-Schule in Bielefeld-Sennestadt, mein Studium absolvierte ich an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit den Fächern Geographie (Hauptfach), Informationswissenschaften und Medienwissenschaften (Nebenfächer). Von der Automobilproduktion, Fußgängerzonen und der chinesischen Wirtschaft über Klimaveränderungen in den Alpen bis hin zu Wissensmanagement, Gender im Internet und zuletzt „Die Lobbyschlacht um Softwarepatente“ begleitete mich ein großes interdisziplinäres Themenspektrum durch das Studium. Der Titel meiner Magisterarbeit lautete „Standorte und Perspektiven der Nanotechnologie in Nordrhein-Westfalen“.

Gearbeitet habe ich als Webentwickler und Angestellter im Bereich IT / Unternehmensorganisation. Seit der Jahrtausendwende bin ich außerdem für die GFR (Gilde der Fantasy-Rollenspieler) und die FeenCon in Bonn aktiv und begleite als Helfer mehrere Fantasy- und Rollenspiel-Conventions und Messen. Von 2003 bis 2007 war ich Mitveranstalter des Abenteuerwettbewerbs »Gänsekiel & Tastenschlag«. Rund acht Jahre lang war ich Chefredakteur des Fantasymagazins Windgeflüster. Printlayouts sind mein Hobby und somit begleite ich meist auch als Layouter die Piratenpartei durch die Wahlkämpfe.

Bei der Landtagswahl 2012 kandidierte ich auf Listenplatz 19 für den Landtag. Am Wahlabend war mir noch nicht klar, dass dies reichen würde; erst das vorläufige Endergebnis in der Nacht offenbarte es. Von 2012 bis 2017 war ich Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen. Aus dieser Zeit stammt auch diese Website. Seit 2017 arbeite ich wieder bei meinem „alten“ Arbeitgeber und sorge dort für die – wie man so schön sagt – Digitalisierung.

Bild von Oliver Bayer 2019

Ich im Jahr 2019

Ich und die Zombie-Geschichten

Ich arbeite darauf hin, dass aus dieser Politiker-Seite irgendwann einmal eine Autoren-Seite wird. Das basteln an Welten, Plots, Charakterentwicklungen und Formulierungen hat mich gepackt. Beim Schreiben von Geschichten kann ich mein umfassendes Halbwissen einsetzen und lerne ständig etwas Neues. Autoren und Abgeordnete sind sich sehr ähnlich. ;-)

Das betrifft bei mir auch die Themen: Ich will nicht unbedingt politische Geschichten schreiben, aber dann geht es ständig um Nachhaltigkeit, vegane Lebensweise, Geschlechtergerechtigkeit etc. – mein Roman-Entwurf umfasst 80.000 Wörter und ist vollständig in geschlechtergerechter Sprache geschrieben: weil es zur Protagonistin und zur Story passt. … Ich werde mich natürlich auch in Zukunft im Real Life für den fahrscheinfreien Nahverkehr, die Verkehrswende und piratige Politik einsetzen.

In meinen Geschichten geht es derzeit meist um Zombie-Welten. Ich habe immer gerne SciFi und Fantasy gelesen. Zombiegeschichten gehörten meist nicht dazu. Die Zombies entdeckte ich als Abgeordneter: In einer Rollenspielrunde am Originalschauplatz ließ ich das Parlamentsgebäude von Politiker-Zombies überrennen. Die Ideen blieben in meinem Gehirn und nach meinem Ausflug in die Profi-Politik entwickelte ich die Szenarien weiter… zu großen und zu kleinen Zombie-Geschichten: Ich schreibe gerade einen Zombie-Roman (»Cesaia Zombies«, siehe Instagram) und habe mehrere Zombie-Kurzgeschichten verfasst, die in anderen Zombiewelten spielen.

Im Landtag 2012-2017

Ich war Mitglied der PIRATENFRAKTION im Landtag NRW und Baupolitischer Sprecher sowie Planungspolitischer Sprecher derselben.

Ausschüsse

Ordentliches Mitglied und Vorsitzender Enquetekommission zur Finanzierung, Innovation und Nutzung des Öffentlichen Personenverkehrs
Ordentliches Mitglied und Sprecher Ausschuss für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr
Ordentliches Mitglied Ausschuss für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Ordentliches Mitglied Schriftführerinnen und Schriftführer des Landtags (Mai 2012 bis Januar 2014 und wieder seit Juli 2014)
Stellvertretendes Mitglied Ausschuss für Schule und Weiterbildung (bis 2015)
Stellvertretendes Mitglied Unterausschuss Bergbausicherheit
Stellvertretendes Mitglied Unterausschuss Landesbetriebe und Sondervermögen
Stellvertretendes Mitglied Enquete-Kommission Wohnungswirtschaftlicher Wandel und neue Finanzinvestoren auf den Wohnungsmärkten in NRW (abgeschlossen)
Stellvertretendes Mitglied Enquete-Kommission zur Zukunft der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen (abgeschlossen)

Von Januar 2014 bis Juni 2014 war ich stellvertretender Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*